Nächstes Heimspiel

  • 00 Tage
  • 00 Std
  • 00 Min
  • 00 Sek

powervolleys News

Dirk Westphal wechselt nach Düren

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren verstärkt sich mit seinem letzten Transfer für die neue Saison mit einem bekannten Namen: Mit Dirk Westphal (Außenangriff, 31 Jahre, 2,03 Meter groß, Rechtshänder) wechselt ein weiterer Bronzemedaillengewinner der WM 2014 nach Düren. Der ehemalige Nationalspieler (78 Länderspiele, Rücktritt 2016) hat einen Vertrag für eine Saison unterschrieben und bringt viel…

Zwei verlassen Düren

Die Planungen beim Volleyball-Bundesligsten SWD powervolleys Düren stehen unmittelbar vor dem Abschluss. Mittlerweile steht fest, dass zwei Spieler aus der vergangenen Saison in der neuen Runde nicht mehr das Dürener Trikot tragen. Rudy Verhoeff (Kanada, Diagonal) hat seinen Wechsel zu den Hypo Tirol Alpen Volleys bereits bekanntgegeben. Zudem kehrt auch Ossi Rumpunen (Außenangriff, Finnland) nicht…

Justin Wolff neuer Co-Trainer

Das Trainergespann beim Volleyball-Bundeslogisten SWD powervolleys Düren ist komplett. Justin Wolff (24) übernimmt die Position des Co-Trainers. „Wir sind damit sehr gut aufgestellt“, sagt der neue Trainer Stefan Falter. „Wir haben mit Kai Niklaus einen der besten Scouts der Liga und mit Athletiktrainer Fons Vranken einen international anerkannten Fachmann. Justin und ich ergänzen uns sehr…

Spielmacher aus Luxemburg

Die vorletzte noch freie Position im Kader des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren ist vergeben. Der Kapitän der luxemburgischen Nationalmannschaft Gilles Braas wechselt nach Düren. Braas ist Zuspieler, 25 Jahre alt, 1,91 Meter groß und spielte zuletzt in seiner Heimat beim RSR Walfer. Er hat einen Vertrag für eine Saison unterschrieben. Vor einigen Jahren gehörte er…

Blair Bann: der beste Libero

Düren. Keine Frage, Blair Bann, Abwehrchef und Allianz-Libero des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren, ist der Dürener Spieler, der im Sommer die dicksten Schlagzeilen geschrieben hat. Anfang Juli belegte der Kanadier mit seiner Nationalmannschaft Platz drei in der Weltliga. Außerdem wurde der 29-Jährige beim Finalturnier der Weltliga in Brasilien zum besten Libero gewählt. Eine solche Ehre…

Verstärkung fürs „Netzgeflüster“ gesucht

Das „Netzgeflüster“ informiert die Fans bei Heimspielen der SWD powervolleys regelmäßig über das aktuelle Geschehen und bietet Einblicke in den Verein. Das Redaktionsteam arbeitet gerade daran, die Saison 2017/18 vorzubereiten. Um weiterhin eine hohe Qualität anbieten zu können, suchen wir nach einer personellen Verstärkung für das Team. Alle Informationen dazu gibt es in der Stellenanzeige….

Verstärkung aus der Slowakei

Vertrag Nummer zehn für die neue Saison ist unterschrieben: Der Volleyball-Bundesligst SWD powervolleys Düren verpflichtet den 19-jährigen Slowaken Július Firkaľ. Der Neue ist 1,95 Meter groß und spielt auf der Position des Außenangreifers. Schöne Handlungshöhe „Er ist ein junger, entwicklungsfähiger Spieler, der schon jetzt eine tolle Koordination und eine schöne Handlungshöhe mitbringt“, sagt der neue…

Der beste Libero der Welt

Die SWD powervolleys Düren dürfen sich rühmen, den besten Libero der Weltliga 2017 in ihrem Team zu haben. Blair Bann kann diese Auszeichnung für sich beanspruchen. Nachdem er mit der kanadischen Nationalmannschaft den dritten Platz beim Finalturnier der Weltliga belegt hat, wählte ihn eine Expertenjury zum besten Libero des höchstklassigsten Wettbewerbs in der Welt des…

Bundesliga 2017/18: Schweres Programm zum Saisonbeginn

In der bevorstehenden Saison 2017/18 werden die SWD powervolleys schon früh einschätzen können, wie stark die neue Mannschaft ist. Denn gleich in den ersten Ligaspielen stehen uns einige Herausforderungen bevor. Das zeigt der Spielplan, den die VBL heute offiziell veröffentlicht hat. Los geht es am Samstag, 14. Oktober mit einer weiteren Ausgabe des ewigen Duells…

Der neue Regisseur

Die SWD powervolleys Düren haben eine Schlüsselposition hochkarätig neu besetzt. Vom belgischen Meister Knack Roeselare wechselt Zuspieler Stijn D’Hulst zum Dürener Volleyball-Bundesligisten. D’Hulst ist aktueller belgischer Nationalspieler und kommt mit der Empfehlung des ehemaligen Bundestrainers und neuen belgischen Coaches Vital Heynen nach Düren. Die neue Nummer eins in der Regie im Dürener Spiel ist 26…