DVV-Pokal Logo 2016 Der DVV-Pokal 2016/17 begann Ende Oktober mit dem Achtelfinale; dafür waren neben den Bundesligisten die Regionalpokalsieger qualifiziert. Die SWD Powervolleys setzten sich im Achtelfinale gegen Rottenburg durch. Im Viertelfinale mussten sie sich allerdings den Herrschingern geschlagen geben und verpassten damit leider das große Ziel, nämlich das Finale in der SAP-Arena in Mannheim.

Ergebnisse und Spielplan der Saison 2016/17

Halbfinale

24.11.16, 19.00 Uhr
Netzhoppers KW VfB Friedrichshafen -:- (-:-, -:-, -:-)
24.11.16, 19.30 Uhr
Berlin Recycling Volleys TSV Herrsching -:- (-:-, -:-, -:-)

Viertelfinale

9.11.16, 19.30 Uhr
SWD powervolleys Düren TSV Herrsching 2:3 (25:21, 16:25, 25:20, 24:26, 12:15)
9.11.16, 20.00 Uhr
VfB Friedrichshafen TV Bühl 3:0 (25:22, 25:18, 25:18)
9.11.16, 20.00 Uhr
Tecklenburger Land Volleys Netzhoppers KW 1:3 (18:25, 14:25, 25:23, 23:25)
10.11.16, 19.30 Uhr
Berlin Recycling Volleys SVG Lüneburg 3:0 (25:15, 25:20, 25:23)

Achtelfinale

26.10.16, 19.00 Uhr
SWD powervolleys Düren TV Rottenburg 3:0 (25:20, 25:17, 25:18)
26.10.16, 20.00 Uhr
Tecklenburger Land Volleys TSG Solingen 3:2 (19:25, 25:22, 25:21, 15:25, 15:11)
26.10.16, 20.00 Uhr
SSC Karlsruhe VfB Friedrichshafen 0:3 (18:25, 21:25, 17:25)
26.10.16, 17.00 Uhr
PTSV Aachen TSV Herrsching 0:3 (15:25, 21:25, 17:25)
26.10.16, 19.00 Uhr
VfL Pinneberg SVG Lüneburg 0:3 (18:25, 14:25, 16:25)
26.10.16, 19.30 Uhr
TG 1862 Rüsselsheim II Netzhoppers KW 0:3 (18:25, 21:25, 12:25)
26.10.16, 20.00 Uhr
Oshino Volleys Eltmann TV Bühl 2:3 (30:28, 28:26, 21:25, 17:25, 8:15)
27.10.16, 19.30 Uhr
Berlin Recycling Volleys United Volleys Rhein-Main 3:1 (21:25 25:22 25:22 29:27)

Weitere Termine

Die weiteren Runden für die folgenden Termine eingeplant:

  • Halbfinale: 24. November 2016
  • Finale: 29. Januar 2017 in Mannheim

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Pokalspielen finden Sie auf der VBL-Seite.
Die aktuellsten Nachrichten zum DVV-Pokal sehen Sie auf der News-Seite DVV-Pokal.

Frauen

Die Ergebnisse und den Spielplan der Frauen sehen Sie auf der VBL-Seite.