Volleyball in Düren beschränkt sich nicht auf das Bundesliga-Team der SWD powervolleys. Beim Dürener TV spielen weitere Mannschaft in unterschiedlichen Ligen. Außerdem gibt es eine Volleyball-Akademie, in der der Nachwuchs gefördert wird.

Allianz-Camp

Am 28. August 2017 veranstaltet die Allianz ein Jugend-Camp in der Arena Kreis Düren unter dem Titel „Back to School with Volleyball“. Teilnehmen können Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Zur Anmeldung füllen Sie bitte das folgende Formular aus und senden es unterschrieben an die im Dokument angegebene Adresse.

Anmeldung zum Allianz-Camp

Volleyballabteilung des Dürener Turnvereins 1847 e.V.

DTV Volleyball, SportpartnerVolleyball in Düren ist mehr als Bundesliga. In den Amateurligen des Volleyballs spielen viele weitere Dürener Mannschaften. In den vergangenen Jahren hat sich die Jugend positiv entwickelt. Aus gerade mal drei Jugendmannschaften im Jahr 2012 wurden inzwischen 14 Mannschaften. Einige von ihnen konnten sich schon mehrmals für die Westdeutschen Meisterschaften qualifizieren. Die männliche U14 erreichte dort die Bronzemedaille und die U16 konnte sich sogar für die höchste Leistungsklasse, die NRW-Liga, qualifizieren. Neben den Erfolgen der Teams wurden zwei Dürener Jugendspieler sogar für den Perspektivkader der Landesauswahl des Westdeutschen Volleyball-Verbandes ausgewählt.

Die Volleyball-Abteilung des Dürener Turnvereins ist mittlerweile auf 300 Mitglieder angewachsen. Diese Arbeit soll auch in Zukunft weiter erfolgreich fortgesetzt werden und sogar über die Stadtgrenzen Dürens hinausgehen. Schließlich sind die SWD powervolleys die einzige Männer-Bundesligamannschaft im Rheinland und dieses Alleinstellungsmerkmal soll als Leuchtturmprojekt des Volleyballsports weiter entwickelt und gefördert werden.

www.duerenertv.de/volleyball.html


Volleyball-Akademie Düren e. V.

Titel Akademie Flyer

Flyer mit weiteren Informationen

Volleyball Akademie Düren e.V., SportpartnerIn Kooperation mit der Bundesligamannschaft von evivo düren, jetzt SWD Powervolleys, entstand ein einmaliges Projekt in der Region mit der Zielsetzung, Jugendliche für den Sport zu motivieren und speziell für den Volleyballsport zu begeistern.

Kindern und Jugendlichen aus der Region Düren wird in Ergänzung zum Vereinstraining zusätzlich ein leistungsorientiertes Volleyballtraining angeboten. Gemeinsam wurde überlegt, wie die Jugendarbeit in Düren gefördert und intensiviert werden kann. Neben den bestehenden Jugendmannschaften des Dürener Turnvereins sollte es für Kinder die Möglichkeit geben, den Volleyballsport zu entdecken, ohne Vereinsmitglied sein zu müssen. Mit diesem Konzept schaffte man ein Zusatzangebot für Kinder, welches nicht in Konkurrenz zu den Vereinen in der Region steht, sondern die engagierten Jugendtrainer in der Umgebung unterstützt. Wer in der Akademie feststellt, dass er/sie gerne um Punkte spielen möchte, wird an die Vereine in der Region vermittelt.

Mit diesem Konzept möchten wir ein Zusatzangebot an qualifiziertem Training anbieten. Wir treten bewusst nicht in Konkurrenz zu den bestehenden Vereinen, sondern möchten die engagierten Übungsleiter in der Region in ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Bei der Umsetzung dieses Projektes entstanden feste Schulkooperationen mit sechs Schulen in Düren, Tendenz steigend. Somit werden wöchentlich um die 120 Kinder betreut und ihre Sportlehrer beim Volleyballtraining unterstützt. Zusätzlich werden einzelne Sonderveranstaltungen mit Einbindung der Profis der SWD powervolleys Düren angeboten, welche allen Beteiligten immer großen Spaß bereiten. Klar, mit einem Volleyballprofi zu spielen macht ja auch riesig (und das sind die Jungs ja wirklich) Spaß!

Weitere Informationen gibt es im Flyer und auf der Akademie-Website:

www.volleyball-akademie-dueren.de