Einträge von Guido Jansen

Björn Andrae macht weiter

Spieler Nummer sechs für die neue Saison ist fix: Kein Geringerer als der langjährige Kapitän der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft Björn Andrae hat seinen Vertrag beim Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren verlängert. Der 38-jährige Außenangreifer gehört auch in der kommenden Saison zu den Eckpfeilern der Dürener Mannschaft. Für Andrae ist es Saison Nummer 20 als Volleyballprofi. Die Entscheidung, […]

Großes Talent – Tobias Brand bleibt in Düren

Trotz Corona-Krise treiben die SWD powervolleys Düren ihre Planungen für die nächste Saison voran: Mit Tobias Brand hat jetzt Spieler Nummer fünf einen Vertrag unterschrieben. „Im vergangenen Jahr hatten wir Tobi im Probetraining. Da hat er komplett überzeugt. Das hat er dann in der Saison vollauf bestätigt“, sagt Goswin Caro, der sportliche Leiter der SWD […]

Der Kapitän bleibt an Bord

Auch in der kommenden Saison führt Michael Andrei den Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys als Leitwolf an: Der Kapitän verlängert seinen Vertrag um eine Saison. „Bei mir ist noch einiges drin im Tank, um auf höchstem Niveau zu spielen. Das habe ich in den vergangenen Monaten deutlich gespürt“, begründet der 34-Jährige, warum er seine Karriere bei seinem […]

„Gerade gibt es wichtigere Themen als Sport“

Das Saisonende kam zur Unzeit. Wegen des Coronavirus hat die Volleyball Bundesliga in der vergangenen Woche entschieden, die Saison kurz vor dem Beginn der Playoffs zu beenden. Der Saisonhöhepunkt fehlt also. Im Interview spricht Erich Peterhoff, Sponsor und Gesellschafter bei den SWD powervolleys Düren, über die Problematik, eine Spitzensportmannschaft zu verantworten in einer Zeit, in […]

Saisonende wegen des Coronavirus

Die Volleyball Bundesliga hat entschieden, dass die Saison bei den Frauen und den Männern sofort beendet wird. Das ist eine Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirius. Das bedeutet, dass weder die verbleibenden Spiele der Normalrunde ausgetragen werden, noch danach die Playoffs. Was das für die Rangfolge und die Teilnahme an europäischen Wettbewerben bedeutet, wollen die Verantwortlichen […]

Düren dominiert das Geisterspiel

Dritter Sieg in Folge für den Volleyball Bundesligisten SWD powervolleys Düren. Im ersten Geisterspiel der Geschichte des Dürener Volleyballs schlagen die Gastgeber die Volleyball Bisons Bühl glatt mit 3:0. 25:21, 25:12, 25:22 lauteten die Satzergebnisse vor null Zuschauern in der Arena Kreis Düren. Null, weil die Partie aufgrund der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus unter Ausschluss […]

Geisterspiel wegen des Coronavirus

Nach dem Erlass der NRW-Landesregierung am Dienstag, dass Veranstaltungen mit über 1000 Zuschauern wegen des Coronavirus nicht mehr stattfinden dürfen, gibt es eine wichtige Änderung für das Heimspiel der SWD powervolleys Düren am Mittwochabend gegen die Volleyball Bisons Bühl: Die Partie in der Volleyball Bundesliga findet ohne Zuschauer statt. Dazu haben sich die Verantwortlichen der […]

Platz sechs im Blick

Am Mittwoch können die SWD powervolleys in der Volleyball Bundesliga große Schritte in Richtung eines Ziels machen, das vor wenigen Wochen noch in weiter Ferne zu sein schien: Mit einem Sieg im Heimspiel über die Volleyball Bisons Bühl kann Düren Platz sechs in der Tabelle als Ausgangsbasis für die Playoffs so gut wie sichern. Voraussetzung […]

Wegen Corona: Infos zum Heimspiel am Mittwoch

++++ Aktuelle Informationen zu unserem Heimspiel am 11.03.2020 um 19 Uhr ++++ Liebe Fans, zurzeit findet unser Spiel am Mittwoch wie geplant statt. Wir stehen in engem Austausch mit dem Kreis und sollten behördliche Auflagen folgen, werden wir umgehend informieren. Für ein entspanntes Heimspiel Erlebnis bitten wir euch dennoch am Mittwoch folgende Dinge zu beachten: […]

Die Playoffs sind gebucht

Mit einer restlos überzeugenden Leistung haben die SWD powervolleys Düren das Ticket für die Playoffs in der Volleyball Bundesliga vorzeitig gesichert. Trotz größter Personalprobleme konnte das Team von Stefan Falter auswärts beim Tabellenletzten Heitec Volleys Eltmann klar mit 3:0 (25:16, 25:21, 25:21) gewinnen. Die volle Konzentration gilt jetzt dem Ziel, Platz sechs zu sichern. Das […]