Einträge von Guido Jansen

Europapokal-Pflicht erfüllt

Die nächste Runde im CEV-Cup kann kommen: Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren steht im Europapokal-Achtelfinale. Nach dem glatten 3:0-Auswärtssieg im Hinspiel gegen das nordmazedonische Team OK Strumica gewinnt Düren auch zu Hause glatt mit 3:0. 25:18, 25:19, 25:23 lauteten die Satzergebnisse in der Arena Kreis Düren. Der Gegner im Achtelfinale steht ebenfalls bereits fest: Aons […]

Das Achtelfinale im Europapokal klar machen

Die SWD powervolleys Düren haben gute Karten, im CEV-Cup, dem Europapokal der Volleyballer, das Achtelfinale zu erreichen. Alles, was sie dafür tun müssen, ist am Donnerstag ab 19 Uhr in der heimischen Arena Kreis Düren zwei Sätze zu gewinnen. Denn das Hinspiel auswärts gegen den nordmazedonischen Vertreter OK Strumica haben die Dürener deutlich mit 3:0 […]

Die nächste bittere Niederlage gegen Herrsching

In der Volleyball Bundesliga kassieren die SWD powervolleys die erste Niederlage. Mit 0:3 verlieren sie bei den WWK Volleys Herrsching. 24:26, 18:25, 24:26 lauteten die Satzergebnisse. Düren merkte man die enorme Belastung der vielen englischen Woche an, während ein ausgeruhtes Herrsching phasenweise perfektes Volleyball spielt. Vor allem in Annahme und Angriff waren die Dürener nicht […]

Dominanter Auftritt in Nordmazedonien

Im ersten Europapokal-Spiel der Saison lässt der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren in Nordmazedonien nichts anbrennen. Mit 3:0 gewinnen sie auswärts gegen OK Strumica. 25:15, 25:19, 25:17 lauten die Satzergebnisse im Hinspiel der ersten Hauptrunde des CEV-Cups. Am kommenden Donnerstag ab 19 Uhr wollen die Dürener in heimischer Halle den Einzug in das Achtelfinale klar machen. […]

Unterwegs in Nordmazedonien

Der stressige November mit zehn Spielen innerhalb eines Monats geht europäisch weiter. In der ersten Runde des CEV-Cups, dem Europapokal, treffen die SWD powervolleys Düren am Donnerstagabend ab 19 Uhr in Nordmazedonien auf OK Strumica. Es gibt keine Liveübertragung. Über den nächsten Gegner ist beim Dürener Volleyball-Bundesligisten nicht viel bekannt. Strumica liegt nahe der bulgarischen […]

Bitteres Aus im Pokal-Viertelfinale

Die erste Niederlage der SWD powervolleys Düren in dieser Volleyball-Saison ist eine besonders bittere: Mit 2:3 verliert das Team im Pokal-Viertelfinale bei den WWK Volleys Herrsching. 23:25, 25:21, 25:13, 25:27, 12:15 lauten die Satzergebnisse. Düren spielt phasenweise enorm stark, kann aber ab der Mitte des vierten Satzes nicht mehr den bis dahin hohen Druck im […]

Freiburg weckt Düren auf

Die SWD powervolleys Düren bleiben in dieser Saison ungeschlagen. In der Arena Kreis Düren schlagen sie den Aufsteiger FT 1844 Freiburg mit 3:1. 22:25, 25:11, 25:18, 25:12 lauten die Satzergebnisse. Düren brauchte einen lauten Weckruf, den die Freiburger im ersten Satz mit viel Spielfreude und Emotionen lieferten. Danach übernahmen die Gastgeber, weil sie ihre Intensität […]

Heimspiel gegen Aufsteiger Freiburg

In der Volleyball Bundesliga gehen die intensiven englischen Wochen weiter. Am Dienstag sind die SWD powervolleys Düren zum fünften Mal innerhalb von zwölf Tagen gefragt. Gegner ab 19 Uhr in der Arena Kreis Düren ist der Aufsteiger FT 1844 Freiburg. Düren ist der Favorit und geht als Tabellenführer in die Partie. „Aber wir sind gewarnt“, […]

Dominanter Auftritt bei den Netzhoppers

Vierter Sieg im vierten Spiel: Die SWD powervolleys Düren gewinnen auswärts gegen die Energiequelle Netzhoppers Königs Wusterhausen souverän mit 3:0. 25:15, 25:17, 25:20 lauten die Satzergebnisse in Brandenburg. Mit dem erwarteten Sieg beim Tabellenletzten bleibt Düren auf Platz zwei. „Wir haben heute viel gewechselt in der Startaufstellung. Das hat alles gut gepasst. Die Mannschaft hat […]

Souveränes 3:0 gegen Dachau

Drittes Heimspiel, dritter Sieg: In der Volleyball Bundesliga schlagen die SWD powervolleys Düren den Aufsteiger ASV Dachau mit 3:0. 25:18, 25:15, 25:17 lauten die Satzergebnisse in der Arena Kreis Düren. Nach drei Spieltagen rangiert Düren damit vorerst auf Platz zwei der Tabelle. Zwei Zahlen sind aussagekräftig: Düren blockt 14 Mal und Robin Baghdady verwandelt über […]